Brueghel – Gemälde von Jan Brueghel d. Ä.

Erstmals war Designposition für die Alte Pinakothek in München tätig. 2013 zeigten die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit »Brueghel – Gemälde von Jan Brueghel d. Ä.« eine der bislang umfassendsten Ausstellungen über den bedeutenden flämischen Maler am Beginn des 17. Jahrhunderts. Brueghel beeindruckt noch heute mit stupender Kunstfertigkeit, extremer Detailversessenheit und einer wohlorganisierten Form der Kunstproduktion.

 
Knapp 140 Werke wurden präsentiert, hauptsächlich Gemälde, aber auch Stiche, Radierungen und Zeichnungen. Einige Hauptwerke Jan Brueghels d. Ä. (1568–1625) entstanden in Zusammenarbeit mit anderen Malern, etwa mit Peter Paul Rubens die berühmte Madonna im Blumenkranz. Darüber hinaus würdigte die Ausstellung das Schaffen einer ganzen Künstlerfamilie, denn es wurden auch Werke von Pieter Bruegel d. Ä., Pieter Brueghel d. J., Jan Brueghel d. J. und Jan van Kessel gezeigt. 


Architektur und Ausstellungsgrafik.

 

Bayerische Staatsgemäldesammlungen
 
www.pinakothek.de

zur Übersicht